3inch is the new 5inch

Jeder baut gerade einen 3inch Racer, dafür gibt es viele Gründe weil die kleinen wirklich super fliegen und man bekommt die ganz locker unter die 250g Grenze. Da habe ich mich etwas auf die Suche nach einen leichten 3inch Rahmen gemacht und habe folgendes gefunden: Der erste ist der Amaxinno Freestyle 3 Inch (28g) und der Rotorama Meffie 3″ (27,5g) von Rotorama. Ich hab mir den von Amax zusammengestellt und die ersten Testflüge waren außerordentlich gut. Den Rotorama Meffie 3″ Rahmen hab ich auch schon hier liegen und werde ich mir anschauen!

Die verbauten Komponenten:
Rahmen: Amaxinno Freestyle 3inch
FC: millivoltOSD V2 von Flightone
ESC: JHEMCU 25A 2-4S Blheli_32 4 IN 1
Receiver: TBS Crossfire Nano
VTX: TBS Unify Pro 32 Nano
Camera: Foxeer Razer micro
Motoren: HGLRC Flame 1407 3600kv

 

Die ersten Flüge waren mit der neuen FalcoX Firmware von Flightone sehr gut. Mit der default Einstellung der Firmware, kein Propwash, kein Zittern, hat so richtig Spaß gemacht. Das ganze wurde mit 4S befeuert und da werden die kleinen zur richtigen Höllenmaschine … sehr agil und druckvoll durch die Bäume zu jagen! …

Einziger Nachteil des Amaxinno Rahmens ist das verbauen einer Micro Kamera … Da ich diese Kamera schon “on stock” hatte und ich mir nicht wieder eine neue holen wollte wurde das zur Herausforderung. Da der Rahmen wirklich wirklich klein ist und man keinen ordentlichen Winkel zusammen bringt. Mit einer Feile und das entfernen des Kamera Steckers (wo ich die Kabel direkt angelötet habe) hat es dann doch ganz gut funktioniert!

Alles in allem, baut euch 3 inch Kwads und habt viel Spaß damit!